Jetzt Erklärungsvideo anschauen

Wirbelsäulenversteifung

Eine Versteifungsoperation an der Wirbelsäule (Spondylodese) wird zur Behandlung unterschiedlicher Veränderungen und Erkrankungen der Wirbelsäule durchgeführt, darunter instabile Wirbelsäule mit starken Beschwerden, Facettensyndrom und Wirbelgleiten. Bei einigen Veränderungen und Erkrankungen stellt die Versteifung von bestimmten Wirbelsegmenten die einzige effektive Behandlungsmaßnahme dar.

  • Für die stabilisierende Operation stehen unterschiedliche operative Vorgehensweisen zur Wahl (z.B. PLIF, TLIF), wobei Schrauben, Platten und Cages zum Einsatz kommen, weiters wird zwischen Wirbelsäulenversteifungen ohne und mit Implantat (interspinöses Implantat) unterschieden.

Jeder Operation geht eine sehr genaue Planung voraus. Der genaue Ablauf der Operation, die Nachsorge, mögliche Risiken und Alternativen werden vorab in Ruhe besprochen. Als ihr Arzt ist es mir besonders wichtig, dass Sie sich zu jedem Zeitpunkt einer Beratung, Untersuchung und Behandlung gut informiert und aufgehoben fühlen. Ich nehme mir für jedes Anliegen ausreichend Zeit und bin bei Fragen vor und nach einem Eingriff jederzeit persönlich für Sie da.

Gerne können Sie gleich Online einen Termin mit mir vereinbaren.

Wählen sie dazu einfach den passenden Standort und klicken Sie jetzt auf Termin vereinbaren.


Ordination Wien

Hintzerstraße 10

1030 Wien

Ordination Eisenstadt

Robert-Graf-Platz 2/1/15

7000 Eisenstadt